„Mit Freude in die Vorbereitung“

Profis
Mittwoch, 03.01.2018 // 18:00 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat heute die Vorbereitung aufgenommen. Zwei Einheiten, engagierte Spieler und einen zufriedenen Trainer gab es am ersten Tag zu erleben.

Nach erholsamen Tagen in der Heimat bat Trainer Damir Buric am Mittwoch seine Mannschaft zu den ersten Einheiten im neuen Jahr. Doch dank Sturm und Gewitter musste die Vormittagseinheit kurzerhand nach innen verlegt werden. Auch deshalb ist der Coach sehr dankbar, dass es ab Samstag in den warmen Süden nach Spanien geht, wo „das Wetter und die Plätze“ ideale Bedingungen zur Vorbereitung bieten. Am Nachmittag konnte dann auch erstmals auf dem Platz trainiert werden.

Die Jungs sind richtig motiviert und konzentriert, aber auch mit Spaß an die Sache gegangen.
Damir Buric

Dort sah der Trainer engagierte Spieler, die genauso wie Damir Buric selbst „mit Freude“ den Trainingsbetrieb wiederaufgenommen haben. „Intensive Einheiten in Verbindung mit Fußball“, beschreibt der Coach das Programm das auf seine Spieler wartet. Bis auf den Langzeitverletzten Nik Omladic, konnten nur Adam Pinter (Grippe) und Sercan Sararer (wird ans Mannschaftstraining herangeführt) am ersten Trainingstag nicht am Rasen stehen.

Im Trainingslager möchte der Trainer „viel trainieren und Kraft aus diesen Einheiten ziehen“. Zuvor wartet am Freitag bereits das erste Vorbereitungsspiel. Das Kleeblatt ist um 14 Uhr zu Gast bei Bayer 04 Leverkusen, der Eintritt für die Partie ist frei.

Eindrücke vom ersten Trainingstag

03.01.2018

8 Fotos
 

Neuigkeiten

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.04.2018 // Kleeblatt TV

Zurück zur Heimstärke

18.04.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

13.04.2018 // Kleeblatt TV

"Über die Zweikämpfe ins Spiel"

13.04.2018 // Kleeblatt TV