Weitere Entscheidungen in der Kaderplanung

Profis
Samstag, 19.05.2018 // 12:42 Uhr

Nach der Verlängerung von Mario Maloca stehen nun die ersten Abgänge fest.

Rachid Azzouzi und Damir Buric haben nach der Saison noch viele Gespräche geführt.

Die SpVgg Greuther Fürth treibt die Planungen für die kommende Saison voran. In den vergangenen Tagen haben Sportdirektor Rachid Azzouzi und Trainer Damir Buric Gespräche mit allen Spielern geführt. „Wir wollten jedem Einzelnen ein Feedback geben und natürlich auch vorausschauen. Das waren zum Teil auch schwere Gespräche, die wir während der Schlussphase dieser Saison nicht führen konnten“, berichtet Rachid Azzouzi.

Daran anknüpfend stehen nun auch erste Abgänge zum Ende dieser Saison fest: Balazs Megyeri, Uffe Bech, Kaylen Hinds, Mathis Bolly, Adam Pinter, Dominik Schad, Jurgen Gjasula und Sercan Sararer. „Wir bedanken uns bei allen Spielern für ihren Einsatz und wünschen ihnen für ihre Zukunft von Herzen alles Gute. Wir mussten zum Teil auch schwere Entscheidungen treffen. Letztlich sind wir uns aber alle einig, dass wir Korrekturen im Kader vornehmen müssen. Und auch die Spieler, wie zum Beispiel Jurgen Gjasula und Sercan Sararer sehen in einer Luftveränderung eine positive Chance für sich“, erklärt Sportdirektor Rachid Azzouzi mit Blick auf die kommende Spielzeit.

 

Neuigkeiten

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Jetzt können alle kaufen!

20.06.2018 // Dauerkarten

Alles Gute, Holger Schwiewagner!

20.06.2018 // Abseits des Rasens

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV