Kapitän bleibt an Bord

Profis
Montag, 28.05.2018 // 09:41 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Vertrag mit Marco Caligiuri um ein Jahr verlängert.

Mit 275 Spielen in der ersten und zweiten Liga gehört Marco Caligiuri zu den erfahrensten Spielern im Kleeblatt-Dress und wird nicht nur seine Erfahrung auch weiterhin einbringen. Die SpVgg Greuther Fürth und der Abwehrspieler haben sich auf eine einjährige Verlängerung des auslaufenden Vertrages verständigt. „Marco hat ein hervorragendes Standing in der Mannschaft, sein Wort hat Gewicht. Er hat eine gute Saison gespielt und sich trotz eines Handgelenkbruches bis zum letzten Spieltag in den Dienst des Vereins gestellt. Ganz so wie man es sich von seinem Kapitän erhofft“, so Sportdirektor Rachid Azzouzi.

Die Spielvereinigung liegt mir sehr am Herzen.
Marco Caligiuri

32 Zweitligabegegnungen absolvierte Caligiuri in der abgelaufenen Spielzeit und erzielte dabei vier Tore. „Die Spielvereinigung liegt mir sehr am Herzen, ich fühle mich hier sehr wohl und freue mich deshalb, auch in der kommenden Saison die weiß-grünen Farben zu tragen“, so Marco Caligiuri.

Sein Trainer Damir Buric fügt hinzu: „Marco ist ein wichtiger Spieler, mit viel Erfahrung und einer tollen Persönlichkeit. Ich freue mich, dass der Verein mit ihm verlängert hat.“ 

Marco Caligiuri spielte in seiner Karriere bereits für Eintracht Braunschweig, den MSV Duisburg und den FSV Mainz 05. Nun wird der 34-Jährige in seine insgesamt achte Saison beim Kleeblatt gehen.

 

Neuigkeiten

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Jetzt können alle kaufen!

20.06.2018 // Dauerkarten

Alles Gute, Holger Schwiewagner!

20.06.2018 // Abseits des Rasens

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV