Narey wechselt nach Hamburg

Profis
Dienstag, 26.06.2018 // 17:24 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich mit dem Hamburger SV auf einen Transfer von Khaled Narey verständigt. Der Flügelspieler wechselt demnach an die Elbe.

„Khaled hat sechs Tore erzielt, einige richtig gute Spiele gemacht und sich damit natürlich in den Fokus gespielt“, so Sportdirektor Rachid Azzouzi, der ergänzt: „Natürlich ist es schade, dass wir Khaled verlieren, auf der anderen Seite ist es auch ein Kompliment für unsere Arbeit, immerhin wurde er bei uns ein gestandener Zweitligaspieler. Er will nun beim HSV den nächsten Schritt machen und dafür wünschen wir ihm alles Gute.“

Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

 

Neuigkeiten

"Öffnet uns die Augen"

25.03.2019 // Profis

Ungefährdeter Sieg

24.03.2019 // Nachwuchs

Einstellungssache

23.03.2019 // Nachwuchs

Deutlicher Sieg beim FCI

22.03.2019 // Profis

Auf eigene Stärken besinnen

22.03.2019 // Nachwuchs

Neue Videos

"Freude steht im Vordergrund"

26.03.2019 // Kleeblatt TV

Step by step

24.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

19.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

15.03.2019 // Kleeblatt TV

"Keine Abtastphase"

15.03.2019 // Kleeblatt TV