„Als Team vorangehen“ - Offizielle Saisoneröffnung eine runde Sache

3.000 Fans bei der Saisoneröffnung

Profis
Sonntag, 23.07.2017 // 16:10 Uhr

Pünktlich um 11 Uhr kam sogar die Sonne raus. Ihr folgten rund 3.000 Fans zur offiziellen Saisoneröffnung am Kleeblatt Campus, bei der sich eine gut gelaunte Lizenzmannschaft den Fans präsentierte.

Als Highlight stand ab 14 Uhr die offizielle Mannschaftsvorstellung auf der Bühne an, bei der sich jeweils die Spieler gegenseitig vorstellten, die sich im Trainingslager in Waidring ihr Zimmer teilten. Die Profis flachsten, sangen mit den Fans und stellten sich anschließend zwei Stunden lang für eine Autogrammstunde zur Verfügung, bei der sich lange Warteschlangen auf dem Kleeblatt Campus nicht verhindern ließen.

"Können nur als Team vorangehen!"
Janos Radoki

„Es ist ungewöhnlich, wie die Mannschaft in so kurzer Zeit zusammengewachsen ist. Wir sind zu einer Einheit geworden“, beschreibt Abwehrspieler Stephen Sama die gute Stimmung in der Mannschaft, auf die Cheftrainer Janos Radoki während des Trainingslagers besonders großen Wert legte. „Nur als Team können wir vorangehen“, sagte der Fußballlehrer bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung. „Das haben wir gemacht.“

Schon zuvor mischte sich die Mannschaft an den Aktionsständen auf dem Kunstrasenplatz unter die Besucher und hatte sichtlich Freude am Kontakt mit den Fans. Torhüter Sascha Burchert legte bei einer sich drehenden Torwand Bälle auf, Philipp Hofmann und Maximilian Wittek versuchten sich mit zahlreichen Kindern beim Hockeytraining.

„Ich find’s klasse, dass ich hier so nah rankomme“, freut sich Kleeblatt-Fan Frank Tiefel. „Es ist spürbar eine ganz andere Stimmung in der Mannschaft. Ich bin jetzt schon wieder heiß auf die Saison“, sagt Tiefel, für den der Besuch der Saisoneröffnung jedes Jahr zur persönlichen Saisonvorbereitung dazu gehört.