Schaffran unterschreibt beim Kleeblatt

Torwarttalent kommt aus der Hauptstadt.

Profis
Montag, 25.06.2018 // 15:30 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat mit Leon Schaffran einen jungen Torwart nach Fürth gelotst. Der 19-Jährige unterschreibt beim Kleeblatt einen Einjahresvertrag mit Option, diesen zu verlängern.

Leon Schaffran kommt von Hertha BSC Berlin zur Spielvereinigung. Der gebürtige Hauptstädter durchlief die Talentschmiede der Berliner und schließt sich nun der Spielvereinigung an. Nachdem er in der A-Junioren Bundesliga 2.700 Einsatzminuten absolvierte, konnte der junge Torhüter in der Regionalliga Nordost auch schon erste Erfahrung im Herrenbereich sammeln.

„Mit Leon haben wir den jungen, talentierten Torhüter, den wir uns als Ergänzung für unser Torwartteam gewünscht haben“, erklärt Sportdirektor Rachid Azzouzi. Schaffran wird ab dem Trainingsauftakt am Mittwoch am Torwart- und Mannschaftstraining des Kleeblatts teilnehmen. „Ich habe in den Gesprächen mit den Verantwortlichen sofort gemerkt, dass es der richtige Schritt ist, nach Fürth zu kommen. Ich gehe mit voller Motivation die neue Aufgabe an, möchte mich hier weiterentwickeln und werde immer hundert Prozent geben“, blickt der junge Keeper auf die kommenden Monate.

 

Neuigkeiten

So lief das Trainingslager

22.07.2018 // Profis

Am Ende war es knapp

21.07.2018 // Nachwuchs

Nierderlage gegen Liefering

20.07.2018 // Profis

Tradition und Zukunft

20.07.2018 // Abseits des Rasens

"Wir müssen hellwach sein"

20.07.2018 // Nachwuchs

Neue Videos

"Richtig gut gearbeitet"

22.07.2018 // Kleeblatt TV

Im Zeichen der Fans

22.07.2018 // Fans

Niederlage im Trainingslager

20.07.2018 // Kleeblatt TV

"Die Basis um zu funktionieren"

19.07.2018 // Kleeblatt TV

Die Unterkunft in der Steiermark

18.07.2018 // Kleeblatt TV