Abfahrt ins Trainingslager

Die Steiermark ruft

Profis
Sonntag, 15.07.2018 // 11:27 Uhr

Heute geht es für die Profis der Spielvereinigung Greuther Fürth nach Österreich, genauer gesagt nach Haus im Ennstal. Wir halten Euch auf dem Laufenden und versorgen Euch immer mit den neuesten Informationen.

Der heutige Sonntag wurde zunächst zu einer Trainingseinheit am eigenen Trainingszentrum in Fürth genutzt, anschließend stand die Anreise auf dem Plan. Rund 4 Stunden Busfahrt liegen vor der Mannschaft und den Betreuern, bis der Kleeblatt-Tross in der schönen Steiermark angekommen ist, genauer gesagt im Haus im Ennstal. Beherbergt werden die Kleeblatt Profis im Natur- und Wellness Hotel Höflehner.

Zunächst wird nach der Ankunft gemeinsam das WM-Finale geschaut, anschließend steht noch ein lockerer Lauf an. Die Tage danach wird dann vormittags und nachmittags trainiert, vorerst ist das für 10 und 16 Uhr geplant. Außerdem ist am Freitag, den 20. Juli um 18 Uhr ein Testspiel angesetzt. Gegner hierbei ist der FC Liefering. Über das Testspiel, die Trainingseinheiten und was sonst noch so im Laufe der Woche passiert, erfahrt Ihr auf unserer Homepage und unseren Sozialen Kanälen.

 

Neuigkeiten