Trainingslager-Reise steht

Profis
Montag, 26.11.2018 // 18:01 Uhr

Für den Kleeblatt-Tross geht es im Januar ins Cornelia Diamond Resort.

Die SpVgg Greuther Fürth hat die Verträge für das Wintertrainingslager fixiert. Im Januar 2019 bereitet sich die Mannschaft von Trainer Damir Buric im Cornelia Diamond Resort im türkischen Belek vor. Die Abreise steht am 7. Januar von Albrecht-Dürer-Flughafen, Premiumpartner der Spielvereinigung, an, ehe für den 15. Januar die Rückreise vorgesehen ist. Die Trainingseinheiten werden auf einem der hoteleigenen Fußballplätze stattfinden. „Wir haben uns die Anlage angeschaut und finden dort sehr gute Trainings- und Regenerationsmöglichkeiten vor“, erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi die Wahl des Hotels.

Das erste Pflichtspiel im Jahr 2019 findet am Dienstag, 29. Januar, 20.30 Uhr, im heimischen Sportpark Ronhof | Thomas Sommer gegen den FC Ingolstadt statt. Weitere Termine der Vorbereitung werden im Übrigen rechtzeitig auf der Kleeblatt-Homepage bekanntgegeben.

 

Neuigkeiten

Neue Videos