Kleeblatt verpflichtet Redondo

Profis
Freitag, 11.01.2019 // 18:51 Uhr

Kenny Prince Redondo kommt vom 1.FC Union Berlin.

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich mit Union Berlin auf einen Transfer von Kenny Prince Redondo verständigt. Der offensive Flügelspieler wird vorbehaltlich des Bestehens des Medizinchecks einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschreiben. „Wir sind uns mit allen Parteien einig und es sind nur noch letzte Details zu klären. Kenny ist ein junger, hungriger Spieler, der viel Potential mitbringt, aber auch schon einige Erfahrungen gesammelt hat. Damit passt er genau in unser Profil“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

68 Zweitligaspiele für Union Berlin und 33 Einsätze in der dritten Liga hat der 24-Jährige bislang absolviert. „Kenny ist technisch versiert, bringt viel Schnelligkeit mit und hat einen guten Zug zum Tor“, schätzt Trainer Damir Buric den Neuzugang ein.

 

Neuigkeiten

Auswärtsinfos

18.09.2019 // Fans

Neue Videos

Review Area mit Tobias Mohr

17.09.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Konferenz

13.09.2019 // Kleeblatt TV