Seguin wird Fürther

Profis
Donnerstag, 17.01.2019 // 16:30 Uhr

Zentraler Mittelfeldspieler kommt vom VfL Wolfsburg.

Die SpVgg Greuther Fürth hat Paul Seguin vom VfL Wolfsburg für ein halbes Jahr ausgeliehen. Anschließend besitzt das Kleeblatt zudem eine Kaufoption für den 23-Jährigen. „Uns war wichtig, dass wir am Saisonende eine realistische Chance haben, Paul fest zu verpflichten. Er hat bei uns die Chance, sich weiterzuentwickeln, und wir werden ihn dabei unterstützen“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Ich kann hier den nächsten Schritt gehen.
Paul Seguin

Paul Seguin hat 26 Einsätze in der ersten Liga und 23 Partien in der zweiten Bundesliga absolviert. „Paul ist ein guter Fußballer, besitzt eine gute Übersicht und ist sehr passsicher. Er hat schon erste Erfahrungen in der Bundesliga und will bei uns nun weitere sammeln“, erklärt Trainer Damir Buric.

„Fürth hat mich davon überzeugt, dass ich hier die nächsten Schritte gehen kann. Ich freue mich auf die Mannschaft und werde versuchen, dem Team schnellstmöglich zu helfen“, so Paul Seguin am Rande der Vertragsunterschrift. Ab Freitag wird der Neuzugang mit der Kleeblatt-Elf trainieren.