Kleeblatt verpflichtet Sarpei

Vertrag bis 2022.

Profis
Mittwoch, 29.05.2019 // 17:00 Uhr

Nach einem halben Jahr Leihe wechselt Hans Nunoo Sarpei nun fix zur Spielvereinigung Greuther Fürth.

Der 20-jährige Ghanaer war in der Rückrunde vom VfB Stuttgart an das Kleeblatt ausgeliehen. Nachdem der Mittelfeldmann eine Verletzung auskuriert hatte, kam er zu einem Kurzeinsatz am 32. Spieltag gegen Köln und einem Startelfeinsatz am letzten Spieltag beim 2:1-Erfolg gegen St. Pauli. Sarpei erhält einen Vertrag bis 2022.

Ein Baustein für Kontinuität.
Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport

„Hans hat sowohl im Training als auch in seinen zwei Einsätzen einen guten Eindruck hinterlassen. Schon als wir Hans im Winter von Stuttgart ausgeliehen haben, war das ein perspektivischer Transfer mit der Idee, ihn jetzt im Sommer fest zu verpflichten. Auch er ist ein Baustein, um größtmögliche Kontinuität mit in die neue Saison zu nehmen. Deswegen haben wir schon damals die Kaufoption mit eingebaut, die wir nun gezogen haben“, so Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport.

Kleeblatt-Trainer Stefan Leitl ergänzt: „Hans bringt ein sehr konsequentes Zweikampfverhalten und den unbedingten Willen mit. Er kann bei uns nun seine Entwicklung weiter vorantreiben und wir werden ihn dabei unterstützen.“

„Es war schade, dass ich erst so spät wieder auf dem Platz stehen konnte. Deshalb freut es mich, dass ich jetzt in der neuen Saison hier in Fürth noch mehr von mir zeigen kann“, freut sich Hans Nunoo Sarpei auf seine weitere Zeit beim Kleeblatt.

 

Neuigkeiten

Kompaktheit als Schlüssel

19.09.2019 // Nachwuchs

Auswärtsinfos

18.09.2019 // Fans