„Rundum gelungenes Trainingslager“

Profis
Freitag, 12.07.2019 // 18:05 Uhr

Trainer Stefan Leitl und Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi ziehen ein positives Fazit am Tag vor der Abreise aus dem Trainingslager.

Eine Woche geht das Trainingslager der SpVgg Greuther Fürth in Bad Häring im Kufsteinerland. Intensiv hat man dort die Zeit genutzt, die Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/20 voranzutreiben. „Wir haben sehr intensive Einheiten gehabt, zwei sehr gute Testspiele und zwischendrin auch mal die Möglichkeit für die Jungs kurz durchzuschnaufen,“ so Trainer Stefan Leitl am letzten Trainingstag. In den beiden Testspielen gegen Huddersfield konnte sich fast der komplette Kader über jeweils 90 Minuten zeigen und hat Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi viel Freude bereitet: „Ich habe da sehr viel Engagement, Lust und Leidenschaft gesehen. Es hat generell sehr viel Spaß gemacht, wie die Mannschaft miteinander umgeht."

Die Integration der Neuzugänge ist sehr flott vorangegangen.
Stefan Leitl

So steht neben den Einheiten auf dem Platz im Trainingslager traditionell auch immer das Zusammenwachsen der Mannschaft auf dem Programm, wobei man in diesem Jahr auf einem stabilen Fundament aufbauen konnte: „Man hat schon gemerkt, dass der Kern der Mannschaft zusammengeblieben ist und die Integration der Neuzugänge sehr flott vorangegangen ist“, erzählt Stefan Leitl und spricht mit Blick auf Hotel und den angrenzenden Platz von „optimalen Bedingungen“ die man in der Woche hatte. Für Rachid Azzouzi lautet das folgerichtige Fazit: „ein rundum gelungenes Trainingslager."

Auf der Heimreise am Samstag wird man nun noch Halt machen beim prominent besetzten Schauinsland Reisen Cup, der in Heimstetten stattfindet. Dann darf die Mannschaft zwei Tage durchschnaufen, ehe es am Dienstag in Fürth weitergeht, mit der Vorbereitung auf die kommende Saison, die in gut zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen Aue beginnt.

Kleeblatt TV 12.07.2019

"Hat sehr viel Spaß gemacht" | Trainingslager-Fazit Azzouzi und Leitl

 

Mehr News

Neue Videos

Review Area mit Tobias Mohr

17.09.2019 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Konferenz

13.09.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

12.09.2019 // Kleeblatt TV

"Ein komplett neues Spiel"

11.09.2019 // Kleeblatt TV

1. Speed Recruit Fürth

10.09.2019 // Kleeblatt Campus

Mehr zum Thema

Die Auswärts-Highlights kommen in dieser Hinrunde für die SPVGG GREUTHER FÜRTH alle auf einen Schlag. Am kommenden Samstag geht´s zu Tabellenführer VfB Stuttgart, zwei Wochen später ist das Kleeblatt beim nächsten Aufstiegsfavoriten zu Gast. Für die Partie beim Hamburger SV gibt´s ab sofort Tickets.

17.09.2019

Euch hat der Heimsieg am Freitagabend einen extra Motivationsschub gegeben? Dann unterstützt die SPVGG GREUTHER FÜRTH auch am Samstag auf fremden Rasen! Für die Partie beim VfB Stuttgart könnt Ihr Euch noch bis morgen Tickets im Sportheim und Online-Ticketshop sichern. 

16.09.2019

Unser Ronhofer hat das Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden ganz genau beobachtet. Herausgekommen ist kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch. 

16.09.2019

In einem Herzschlagfinale dreht das Kleeblatt den Rückstand in einen Heimsieg. Die Qualität von der Bank hat Stefan Leitl heute den Dreier gebracht: Daniel Keita-Ruel mit dem Joker-Tor, Tobias Mohr mit dem Assist und David Raum, der elfmeterwürdig gefoult wurde. Die Stimmen zum Spiel:

13.09.2019

Die erste Halbzeit war vom Abtasten beider Mannschaften geprägt und daher nicht reich an Höhepunkten. Nach der Pause war dafür umso mehr geboten. Die Gäste erwischten einen Blitzstart und stellten bereits in der 46. Minute auf 0:1. Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann ein Powerplay auf ein Tor. Das Kleeblatt drängte und erspielte sich Chance um Chance. Der eingewechselte Daniel Keita-Ruel...

13.09.2019

Bevor heute Abend nach vier Wochen wieder der Ball im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer rollt, gibt´s hier nur wichtige Updates für dieses und nächstes Wochenende.

13.09.2019

Es ist erst das dritte Heimspiel, das die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Freitagabend gegen den SV Wehen Wiesbaden bestreiten wird. Die Vorfreude ist groß, der Gegner eine Wundertüte.

12.09.2019

Das Warten hat ein Ende. Am Freitagabend ab 18.30 Uhr steht endlich wieder ein Heimspiel im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer an. Was bei der Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden alles geboten ist, erfahrt Ihr hier in der Spieltagsvorschau.

12.09.2019