Konzentriert gegen Bielefeld

Profis
Donnerstag, 03.08.2017 // 18:05 Uhr

Am Sonntag bestreitet das Kleeblatt ab 15.30 Uhr gegen den DSC Arminia Bielefeld den Heimspielauftakt. Der Trainer erwartet "aggressive" Arminen und hofft, dass viele Fans die Mannschaft im Stadion unterstützen. Also: gemeinsam und "alle in Weiß" zum ersten Heimspiel!

„Sich die Belohnung abholen“ – für die körperlich aber auch psychisch harte Arbeit die man in der Vorbereitung geleistet hat – unter diesem Zeichen steht der Heimspielauftakt des Kleeblatts am Sonntag gegen Arminia Bielefeld. Janos Radoki hatte nach dem missglückten Saisonstart beim SV Darmstadt 98 nicht viel zu bemängeln, nur eben die ausgebliebene Belohnung in Form von Toren und Punkten. „Was die Einstellung anbelangt, hat das die Mannschaft in Darmstadt schon gut abgerufen und jetzt geht´s drum, dass wir uns belohnen“, so Kleeblatt-Coach Janos Radoki. 

Zweikampfhärte im Training stimmt

Zweikampfverhalten und Chancenverwertung waren in dieser Trainingswoche die Schwerpunkte, denn genau da fehlte es in Darmstadt noch. „Da müssen wir schon noch zulegen“, weiß Janos Radoki, „das Wichtigste wird am Sonntag die Torchancenverwertung sein, da müssen wir uns besser aufstellen. Da zählt das letzte Stück Konzentration, um den Ball richtig zu verarbeiten.“ Auch im Training hörte man vom Trainer von der Seitenlinie immer wieder die Aufforderung „Tore machen“. Das Zweikampfverhalten dagegen sah schon gut aus, es ist Feuer im Training. „Die Jungen geben richtig Gas“, erzählt der Coach, spricht aber genauso positiv von Jurgen Gjasula. „Davon bin ich ausgegangen, dass die Reaktion in dieser Art und Weise von ihm kommt“, zielt Janos Radoki auf eine gute Trainingswoche seiner Nummer zehn ab.

Motivation und Emotion

Motiviert sollten alle jedenfalls zu mehr als 100 Prozent sein. Beim Heimspielauftakt der neuen Saison erwartet die Jungs auch die neue Haupttribüne, neue Kabinen, ein neuer und emotionalisierender Spielertunnel und natürlich (hoffentlich) „alle in Weiß“. Rund 9.000 Fans werden am Sonntag zum ersten Heimspiel 2017/2018 in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer kommen. Verzichten muss das Kleeblatt weiter auf Philipp Hofmann, Richard Magyar, Mario Maloca, Mathis Bolly und Sercan Sararer.

 

Neue Videos

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

20.08.2017 // Kleeblatt TV

"Ein Spiel mit offenem Visier"

18.08.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

17.08.2017 // Kleeblatt TV

Sebastian Ernst im Kleeblatt Talk

16.08.2017 // Kleeblatt TV

Das Neueste vom Kleeblatt

15.08.2017 // Kleeblatt TV