„Es geht um jeden Zentimeter“

Profis
Donnerstag, 28.09.2017 // 15:20 Uhr

„Wir haben einen Plan und den werden Sie sehen“, versprach Damir Buric bei der Pressekonferenz vor dem Kaiserslautern-Spiel. Dann lächelt er milde. Der Kleeblatt-Coach lässt sich vor dem Spiel in der Pfalz nicht in die Karten schauen, hat am Ende der Trainingswoche aber einen guten Eindruck von seiner Mannschaft.

Nach einer intensiven Trainingswoche machte sich die SpVgg Greuther Fürth unmittelbar nach der letzten Trainingseinheit am Donnerstag auf den Weg nach Kaiserslautern. Das 1:3 gegen den 1. FC Nürnberg hatte die Stimmung für den Moment getrübt. Nach der Analyse rückte Damir Buric aber wieder die positiven Dinge in den Mittelpunkt. „Klar haben wir versucht, das Defensivverhalten im Training zu korrigieren“, sagt der Kroate, der aber auch lobende Worte für seine Mannschaft findet. „Die Jungs haben nie resigniert und sich nie aufgegeben, sondern immer weiter Druck ausgeübt“, sagt der Trainer, der in jedem der drei Spiele unter seiner Leitung auch gute Phasen gesehen hat.

„Hochintensives Spiel“ am Betzenberg

Damir Buric bescheinigte seiner Mannschaft eine gute Trainingswoche

Dinge, die Damir Buric zuversichtlich stimmen. Der Fußballlehrer will in der Pfalz mit dem Einsatz und der Dominanz aus der Schlussphase des Derbys jetzt auch über 90 Minuten zu Werke gehen. Durch den Trainerwechsel bei den Roten Teufeln rechnet der 53-Jährige mit einem „hochintensiven Spiel“ am Betzenberg. „Das wird sie zusätzlich motivieren“, prognostiziert Damir Buric, der von einem hart umkämpften Spiel ausgeht. „Da geht es um jeden Zentimeter.“

Die Mannschaft investiert unheimlich viel
Damir Buric

Bis dahin richtet der Kroate den Blick ohnehin viel lieber auf seine eigene Mannschaft. „Mich macht zuversichtlich, dass wir zuletzt eine gewisse Dominanz und Ballsicherheit ausgestrahlt haben“, sagt Damir Buric. „Was uns gefehlt hat, war die letzte Entschlossenheit und das nötige Glück im Abschluss.“ In der laufenden Trainingswoche habe die Mannschaft den unbedingten Willen in jedem Training an den Tag gelegt und sei jede einzelne Einheit mit Leidenschaft angegangen. Damir Buric: „Die Mannschaft investiert unheimlich viel. Ich habe eine Mannschaft gesehen, die sich zerreißt.“ Das will das Kleeblatt nun auch ins Spiel in der Pfalz übertragen.

 

Neue Videos

"Von Anfang an hellwach sein"

23.10.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

23.10.2017 // Kleeblatt TV

"Voll konzentriert sein"

20.10.2017 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

19.10.2017 // Kleeblatt TV

Mehr von der Mannschaft