Härtetest in Leverkusen

Profis
Donnerstag, 04.01.2018 // 10:09 Uhr

Nach drei Trainingseinheiten und am Tag vor dem Trainingslager tritt die SpVgg Greuther Fürth zu einem Testspiel bei Bayer 04 Leverkusen an. Gespielt wird im Ulrich-Haberland-Stadion.

Wenn die SpVgg Greuther Fürth am Freitag bei Bayer 04 Leverkusen antritt, erwartet Trainer Damir Buric und sein Team ein echter Gradmesser. Bereits nach zwei Trainingstagen ist das Kleeblatt Richtung Nordrhein-Westfalen aufgebrochen, um sich mit dem Bundesligisten zu messen. „Leverkusen ist eigentlich die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga“, so Damir Buric, dem das Spiel gegen den starken Erstligisten sehr wichtig ist. So sehe man nämlich direkt, woran im Trainingslager ab Samstag im spanischen Jerez gefeilt werden muss. 

Live dabei sein

Fürth und Leverkusen spielten letztmals im Februar 2013 gegeneinander. Hier im Duell die damaligen Spieler Edgar Prib und Simon Rolfes.

Nachdem am Donnerstagvormittag in Fürth noch trainiert wurde, ging es im Bus nach Leverkusen. Um 14 Uhr findet dort am Freitag das Spiel gegen eine „offensiv sehr starke Mannschaft“ im Ulrich-Haberland-Stadion statt. Der Eintritt zu der Partie ist frei. Live verfolgen könnt Ihr das Spiel im Ticker in unserem Matchcenter.

 

Neuigkeiten

Ein Fürther WM-Experte

22.06.2018 // Profis

Angebote zum Graffelmarkt

21.06.2018 // Abseits des Rasens

#KleeblattProfisImNetz

20.06.2018 // Social Media

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV