"Nochmal etwas ausprobieren"

Profis
Dienstag, 16.01.2018 // 16:20 Uhr

Nach dem Trainingslager ist vor dem Auftakt in die Restrückrunde. Aber dazwischen wartet noch ein letzter Test auf die Mannschaft von Trainer Damir Buric. Morgen (Mittwoch), 17. Januar geht´s ab 16 Uhr gegen den SV Darmstadt 98.

Seit Samstag ist die Spielvereinigung zurück aus dem Trainingslager in Spanien. Nur einen freien Nachmittag konnten die Kleeblatt-Profis dort genießen, ansonsten waren Schweiß und Arbeit angesagt. Nach dem Rückflug und der Ankunft am späten Samstagabend in Fürth gab Damir Buric den Sonntag frei, damit jeder noch einmal Beine und Geist erholen kann. Denn seit Montag läuft der Endspurt der Wintervorbereitung. In einer Woche sitzt die Mannschaft schon im Bus Richtung Bielefeld, wo sie zum Auftakt bei der Arminia zu Gast sind.

Auswärtsspiel üben

Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats stehen sich die Mannschaften von Dirk Schuster und Damir Buric gegenüber. Diesmal als Test für die Restrückrunde.

Um bestmöglich auf die Restsaison vorbereitet zu sein, testet die Spielvereinigung gegen Ligakonkurrent SV Darmstadt 98. Das Rückspiel zwischen dem Kleeblatt gegen die Lilien fand bereits im alten Jahr statt. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum diese Partie eine gute Generalprobe für die Mannschaft von Damir Buric ist. "Das ist ein Auswärtsspiel", so der Coach. Und damit hatte das Kleeblatt in der Hinrunde so seine Probleme. Außerdem ist auch das erste Ligaspiel 2018 auswärts. "Von der Besetzung her erwartet uns in Darmstadt Erstliga-Qualität. Die werden mit ihrem neuen Trainer jetzt nochmal anders auftreten, als vor Weihnachten", erklärt Damir Buric. 

Gestern wurde zum ersten Mal wieder auf fränkischem Boden geübt und die Trainingszeit auf die Anstoßzeit am Mittwoch (16 Uhr) gelegt. Heute Vormittag ging es gleich um 10 Uhr mit zwei Stunden Training weiter - die einzige Einheit für heute auf dem Platz wo viele spielerische Dinge geübt wurden, danach folgte die übliche Taktikbesprechung. "Natürlich wollen wir nochmal etwas ausprobieren, deswegen heißt das auch Testspiel. Wir wollen sehen, ob wir das, was wir im Training geübt haben, jetzt auch im Spiel umsetzen können. Vielleicht testen wir auch nochmal verschiedene Systeme, das hängt aber auch davon ab, wie der Gegner spielt", so die Erwartungen von Damir Buric an diesen Test.

Faninfos

Wer sich diese Generalprobe live nicht entgehen lassen möchte, hier die Eintrittspreise:

Normalzahler: 9 Euro

Ermäßigt: 7 Euro

Schüler: 5 Euro

(Gegebenenfalls zzgl. entsprechender Vorverkaufsgebühr)

Für das Spiel morgen (Mittwoch, 17. Januar) um 16 Uhr im Merck-Stadion am Böllenfalltor wird ausschließlich die Haupttribüne geöffnet, alle anderen Bereiche bleiben geschlossen. Der Zugang ist nur über den Heimbereich (Nieder-Ramstädter Str.) möglich.

 

Neuigkeiten

Testspielsieg, Charity-Golf und mehr

18.06.2018 // Abseits des Rasens

Letzte Chance auf Euren Stammplatz

17.06.2018 // Dauerkarten

Green bleibt Fürther

17.06.2018 // Profis

Kleeblatt holt Mohr

14.06.2018 // Profis

Neue Videos

"Nicht selbstverständlich"

15.06.2018 // Kleeblatt TV

"Eine Herzensangelegenheit"

24.05.2018 // Kleeblatt TV

Maloca bleibt Fürther

15.05.2018 // Kleeblatt TV

"Es war ein geiles Gefühl"

14.05.2018 // Kleeblatt TV

Die Spieltags-Pressekonferenz

06.05.2018 // Kleeblatt TV