„Hat uns zusammengeschweißt“

Profis
Donnerstag, 20.09.2018 // 20:56 Uhr

Vor dem Spiel beim 1.FC Heidenheim erinnert sich Trainer Damir Buric an den 34. Spieltag, als ebenfalls die Auswärtsfahrt zum FCH anstand. Nicht lange her, aber mit gänzlich anderen Voraussetzungen.

Im Fußball geht es manchmal schnell. Vielleicht kein origineller Spruch zu Beginn unseres Vorberichts auf das Spiel gegen den 1.FC Heidenheim, der dennoch in diesem Falle passt. Kurze Rückblende: es war der 34. Spieltag der vergangenen Saison. Das Kleeblatt hatte zwar den Klassenerhalt noch selbst in der Hand, aber man wusste auch, dass man punkten muss, um den Gang in die dritte Liga abzuwenden. Lange führte das Kleeblatt gegen Heidenheim, kurz vor dem Ende gab es aber den Ausgleich und das Zittern erreichte seinen Höhepunkt. Mit einem positiven Ende für das Kleeblatt. Das Unentschieden brachte den Klassenerhalt und so konnte Trainer Damir Buric nun rund vier Monate später berichten, dass er lediglich gute Erinnerungen an diesen Tag hat.

Wir haben diese Erlebnisse nicht vergessen. Das hat uns alle zusammengeschweißt. Die Mannschaft, den gesamten Verein.
Damir Buric

Apropos gut. Gut dürfte auch die Stimmung beim Anhang der Spielvereinigung sein. Immerhin hat das Kleeblatt einen guten Saisonstart hingelegt und zuletzt mit 4:1 gegen Kiel für Freude beim Anhang gesorgt. „Wir widmen das unseren Fans. Es ist noch nicht so lange her, dass sie gelitten haben, aber immer hinter uns gestanden sind. Jetzt dürfen sie sich freuen“, so Damir Buric.

Wollen die junge Mannschaft nicht bremsen

Sieht im Training wie in den Spielen bisher eine engagierte Truppe: Trainer Damir Buric.

Doch nicht nur die Fans haben Spaß, auch die Mannschaft zeigt unglaublich großes Engagement, berichtet Damir Buric: „Es ist eine junge Mannschaft und ich will das Team auch nicht bremsen, sondern entfalten. Es macht Freude das zu sehen, aber wir müssen das in richtige Bahnen lenken. Konzentration, Leidenschaft, Herzblut und Wille brauchen wir auch in Heidenheim, wo uns ein sehr schweres Spiel erwartet.“ Eben ein ganz typisches Zweitligaspiel, in dem es wieder auf Kleinigkeiten ankommen wird.

 

Neuigkeiten

Kleeblatt bekommt eSports-Team

14.12.2018 // Saison 2018/19

Raus aus der Lernphase

14.12.2018 // Profis

Kleeblatt meets Kiez

13.12.2018 // Profis

Neue Videos