Pressespiegel

Berichte über das Kleeblatt

Auf dieser Seite gibt es eine Übersicht über aktuelle Berichte rund um die SpVgg Greuther Fürth. Wenn Ihr auf eine der Meldungen klickt, werdet Ihr auf die jeweilige Seite weitergeleitet. Viel Spaß mit unserem Pressespiegel.

22. Februar 2018

Im Vorjahr noch Top-Torschütze, jetzt ist der 26-Jährige in Lauerstellung

Fürths Mittelfeldspieler steht wieder im Teamtraining

21. Februar 2018

19. Februar 2018

Wittek-Treffer aus der ersten Halbzeit reicht nicht zum ersten Auswärtssieg

Fürths Torschütze hat ein kämpferisches Spiel gesehen - Buric lobt den Gegner

Vierter Auswärtspunkt für Fürth

16. Februar 2018

Gjasula fehlt weiter im Mannschaftstraining

Fürths Trainer vergleicht Fortuna-Kollegen Friedhelm Funkel mit Triple-Coach

Fürths Trainer vergleicht Fortuna-Kollegen Friedhelm Funkel mit Triple-Coach

14. Februar 2018

Kleeblatt-Coach blickt über den Abstiegskampf hinaus und macht Lust auf mehr

13. Februar 2018

In der ersten Hälfte schwächelnde Fürther schnappen sich ersten Sieg des Jahres

Kleeblatt sammelt mit einem Tor fünf Punkte

12. Februar 2018

Die SpVgg-Stimmen: Kleeblatt-Coach Buric kritisiert und lobt seine Mannschaft

Dresden lässt viele Großchancen liegen

8. Februar 2018

7. Februar 2018

Gezeichneter Leader verkörpert die Voraussetzungen für Fürths Abstiegskampf

SpVgg-Zugang besitzt Spielwitz, aber auch eine lange Verletztenakte

6. Februar 2018

5. Februar 2018

Buric-Elf lange Zeit bemüht, aber ohne echte Torgefahr

Ingolstadt feiert Heimsieg im bayerischen Duell

2. Februar 2018

Personalsorgen bei den Fürthern - SpVgg-Coach bleibt optimistisch

Zwei Offensive für das Kleeblatt

30. Januar 2018

Das 0:0 gegen Holstein Kiel förderte für die SpVgg Greuther Fürth sowohl positive als auch negative Erkenntnisse zu Tage. Einerseits stand das Kleeblatt kompakt in der Defensive und schaffte es, die beste Offensive der 2. Liga kaltzustellen. Andererseits fehlte es vorne erneut an Ideen und Durchschlagskraft. "Für mich ist es ein Schritt nach vorne", sah Kleeblatt-Coach Damir Buric das Glas eher halbvoll. "Wir nehmen diesen Punkt mit - früher hätten wir so ein Spiel verloren."

Das Umfeld wird unruhiger, nur die Fans, die jedes Heimspiel sehen, wissen die schwierige Situation ganz gut einzuschätzen. Die Kleeblatt-Verantwortlichen rufen zur Geschlossenheit auf, die Protagonisten - wie Mario Maloca - versuchen allenthalben, Ruhe auszustrahlen. Ein brisantes Spannungsfeld.

29. Januar 2018

Bei der SpVgg Greuther Fürth kam Stephen Sama überhaupt nicht mehr zum Zug, die Perspektive auf Einsätze beim Zweitligisten tendierte gegen Null. Beim VfL Osnabrück soll sich die sportliche Lage für den Innenverteidiger wieder ändern. Der 24-Jährige wechselt auf Leihbasis von den Franken zu den Lila-Weißen.

Die Tage von Balazs Megyeri bei der Spielvereinigung scheinen gezählt: In Bielefeld war es schon Marius Funk, der auf der Bank als Ersatztorhüter Platz nahm. Noch im Winter möchte Megyeri das Kleeblatt verlassen - einen Ersatz haben sie in Fürth auch schon an der Angel.

27. Januar 2018

Das 0:0 gegen Kiel bringt die SpVgg Greuther Fürth im Abstiegskampf nicht wirklich weiter. Einen positiven Trend wollen Mario Maloca und Fabian Reese dennoch erkannt haben: Das Kleeblatt spielte zum zweiten Mal hintereinander zu Null. Ihr Trainer ist allerdings nicht ganz zufrieden. Die Stimmen!

Spät drehte die SpVgg Greuther Fürth am Samstag gegen den Favoriten aus Kiel auf. Am Ende sollte es dennoch torlos bleiben. Für das Kleeblatt bedeutet das 0:0 einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf, Kiel hingegen tritt im Aufstiegsrennen vorerst auf der Stelle.

Die Begegnung zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Holstein Kiel am Samstagnachmittag ging 0:0 aus. In einer taktisch geprägten Partie gab es kaum Offensivaktionen zu sehen. Immerhin verteidigten beide Defensivreihen zuverlässig. Unterm Strich eine eher langweilige Nullnummer, die beiden Mannschaften kaum weiterhilft.

Am Samstag um 13 Uhr (Live-Ticker auf nordbayern.de) treten zwei Überraschungsmannschaften der aktuellen Zweitliga-Saison im Ronhof gegeneinander an. Niemand hatte damit gerechnet, dass Aufsteiger Holstein Kiel zu diesem Zeitpunkt auf Rang zwei steht und die SpVgg Greuther Fürth als Vorletzter im Abstiegskampf steckt.

26. Januar 2018

Neues Jahr, altes Leid: Die SpVgg Greuther Fürth stellte in Bielefeld ihre Auswärtsschwäche mal wieder unter Beweis. Das torlose Remis als glücklich zu bezeichnen, ist fast noch untertrieben. Doch im heimischen Ronhof läuft es rund, und auch das soll im Jahr 2018 so bleiben.

25. Januar 2018

Die Tage von Balazs Megyeri bei der Spielvereinigung scheinen gezählt: In Bielefeld war es schon Marius Funk, der auf der Bank als Ersatztorhüter Platz nahm. Noch im Winter möchte Megyeri das Kleeblatt verlassen - einen Ersatz haben sie in Fürth auch schon an der Angel.

24. Januar 2018

Immerhin ein Punktgewinn: Die SpVgg Greuther Fürth holt bei der Arminia einen Zähler. Der Trainer will ein "gutes 0:0" gesehen haben, Verteidiger Maximilian Wittek betont aber, dass das Kleeblatt jetzt weiterarbeiten müsse. Hier sind die Stimmen aus Bielefeld!

0:0 im ersten Pflichtspiel 2018 - Arminia mit zwei Pfostentreffern. Immerhin ein Auswärtspunkt: Die SpVgg Greuther Fürth hatte bei Arminia Bielefeld alle Hände voll zu tun, darf sich durch das 0:0 aber immerhin über einen weiteren Zähler auf dem Konto freuen.

Nächster Spieler verlässt die SpVgg Greuther Fürth 

Nach Schulden und sportlichem Niedergang ist der Klub von der Alm wieder obenauf 

Angreifer kommt von der SpVgg Greuther Fürth

Nach Schulden und sportlichem Niedergang ist der Klub von der Alm wieder obenauf 

23. Januar 2018

22. Januar 2018

19. Januar 2018

Die Kleeblatt-Offensivkraft hat's richtig schlimm erwischt 

Fürth: Bolly wohl nicht mehr im Kleeblatt-Trikot

Flügelspieler Manuel Torres verlässt die SpVgg Greuther Fürth und wechselt nach Zypern.

Neuigkeiten

Jurgen Gjasula musste die letzten Wochen mit einem schmerzhaften Bluterguss aussetzen. Seit dieser Woche ist der Mittelfeldspieler wieder im Mannschaftstraining.

21.02.2018

Die Tabelle bestimmt das Denken – so ist das meist im Fußball. Somit ist zu erklären, dass man auch nach dem lobenswerten Punktgewinn in Düsseldorf am Ende des Spieltages nicht vollkommen glücklich sein kann.

19.02.2018

Es war ein 1:1-Unentschieden beim Spitzenreiter, das "am Ende in Ordnung geht", so das Fazit von Trainer Damir Buric.

17.02.2018

Fortuna Düsseldorf hatte in beiden Hälften mehr vom Spiel, kam aber nicht oft zu Möglichkeiten, da das Kleeblatt kompakt stand. Zu Beginn des Spiels brauchte die SpVgg kurz, um in die Partie zu kommen. Nach dem sehenswerten Treffer von Wittek war die Buric-Elf dann besser im Spiel. Es entwickelte sich ein Kampf um jeden Zentimeter, auch weil Fußballspielen auf diesem Geläuft fast nicht möglich...

17.02.2018

Als Tabellenführer vor dem 23. Spieltag mit schon sieben Punkten Vorsprung auf Rang drei, dürfte sich die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel den Aufstieg ins Fußball-Oberhaus nicht mehr nehmen lassen. Dabei ist es den Düsseldorfern so ziemlich egal, ob sie zu Hause oder Auswärts ran müssen: die Bilanz von sieben Siegen aus elf Spielen zu Hause und sechs Erfolgen von 13 Begegnungen in der...

16.02.2018