Medienanfragen ans Kleeblatt

Liebe Medienvertreter(innen),

herzlichen Willkommen bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Abteilung Medien & Kommunikation steht für Ihre Anfragen sehr gerne zur Verfügung und versucht diese schnellstmöglich zu bearbeiten. Ob Interviewwünsche oder Akkreditierungen zu unseren Heimspielen, hier finden Sie alle notwendigen Ansprechpartner und Kontaktdaten. Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Arbeiten rund um die SpVgg Greuther Fürth.

Mit besten Grüßen,

Immanuel Kästlen
Leiter Medien & Kommunikation

Neueste Meldungen der SpVgg Greuther Fürth

Nicht zielstrebig genug!

Nach guter Anfangsphase verliert die SpVgg Greuther Fürth das Spiel bei Eintracht Braunschweig. Die Stimmen zum Spiel.

20.09.2017 // 21:07 // Profis

Keine Punkte in Braunschweig

Bei Eintracht Braunschweig muss sich das Kleeblatt 0:3 geschlagen geben. Die Eintracht stand 90 Minuten lang tief und setzte auf schnelles Umschaltspiel. Die Spielvereinigung fand kein Durchkommen durch die blau-gelbe Mauer. 

20.09.2017 // 20:13 // Profis

Die Unentschieden-Könige der Liga

Eintracht Braunschweig ist das einzige Team der Liga, das in der laufenden Saison noch kein Spiel verloren hat. Trotzdem steht die Eintracht aktuell nur auf dem 9. Tabellenplatz. Nach nur sechs Spielen ist Eintracht Braunschweig schon jetzt auf Kurs, den Unentschieden-Rekord von 17 Remis des FSV Zwickau (1994/1995) und von Dynamo Dresden (2012/2013) zu knacken. Zwischen den Pfosten wird am...

19.09.2017 // 17:22 // Profis

Das erste Mal von Marco Caligiuri

Wir schreiben die 44. Spielminute in der Partie SpVgg Greuther Fürth gegen Fortuna Düsseldorf. 14.14 Uhr am 17. September 2017. Zu diesem Zeitpunkt führte das Kleeblatt mit 1:0 gegen die Rheinländer und schnürte die Fortuna gegen Ende der ersten Halbzeit weit in der eigenen Hälfte ein.

19.09.2017 // 14:04 // Profis

„Jedes Spiel ein Härtetest“

Kleeblatt-Coach Damir Buric fand auf der Pressekonferenz am Montagnachmittag lobende Worte für seine Mannschaft, richtet den Blick aber gleich auf die nächste Aufgabe. Bereits am Mittwoch hat die Buric-Elf in Braunschweig den nächsten schweren Gegner vor der Brust.

18.09.2017 // 20:20 // Profis