Profis

"Der positive Gedanke überwiegt"

Stefan Leitl zeigt sich nach der Auswärtsniederlage beim VfB Stuttgart positiv gestimmt. Obwohl die Belohnung in Form von Punkten ausblieb, zeigen sich der Kleeblatt-Coach, Tobias Mohr und Havard Nielsen optimistisch und Blicken bereits auf die kommen Aufgaben.

21.09.2019 // 15:17 // Profis

Erste Auswärtsniederlage

Am 7. Spieltag muss sich die SPVGG GREUTHER FÜRTH erstmals in einer Ligapartie auswärts geschlagen geben. Beim VfB Stuttgart unterlag die Mannschaft von Stefan Leitl mit 0:2. Vom frühen Führungstreffer der Schwaben (2.) ließ sich das Kleeblatt nicht verunsichern, spielte, wie es Coach Stefan Leitl vor der Partie gefordert hatte, mutig nach vorne. Die Spielvereinigung erarbeitete sich Chancen, traf...

21.09.2019 // 14:45 // Profis

„Unserer Linie treu bleiben“

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH ist am Samstag zu Gast beim VfB Stuttgart.

20.09.2019 // 15:16 // Profis

Zum heimstarken Spitzenreiter

Der Auswärtskracher gegen den Bundesliga-Absteiger aus Stuttgart steht am Samstag ab 13.00 Uhr auf dem Plan. Heimstark und spielbestimmend, wir stellen Euch den kommenden Kleeblatt-Gegner vor.  

19.09.2019 // 10:48 // Profis

Leweling erhält Profivertrag

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat Flügelspieler Jamie Leweling langfristig gebunden.

18.09.2019 // 09:07 // Profis

Geduld und Moral bewiesen

Unser Ronhofer hat das Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden ganz genau beobachtet. Herausgekommen ist kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch. 

16.09.2019 // 11:55 // Profis

"Kämpferische Siege sind die geilsten"

In einem Herzschlagfinale dreht das Kleeblatt den Rückstand in einen Heimsieg. Die Qualität von der Bank hat Stefan Leitl heute den Dreier gebracht: Daniel Keita-Ruel mit dem Joker-Tor, Tobias Mohr mit dem Assist und David Raum, der elfmeterwürdig gefoult wurde. Die Stimmen zum Spiel:

13.09.2019 // 21:11 // Profis

Leidenschaftlicher Heimsieg

Die erste Halbzeit war vom Abtasten beider Mannschaften geprägt und daher nicht reich an Höhepunkten. Nach der Pause war dafür umso mehr geboten. Die Gäste erwischten einen Blitzstart und stellten bereits in der 46. Minute auf 0:1. Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann ein Powerplay auf ein Tor. Das Kleeblatt drängte und erspielte sich Chance um Chance. Der eingewechselte Daniel Keita-Ruel...

13.09.2019 // 20:25 // Profis