Kleeblatt holt Mohr

Profis
Donnerstag, 14.06.2018 // 14:55 Uhr

Von Alemannia Aachen kommt Tobias Mohr zur SpVgg Greuther Fürth. Beim Kleeblatt erhält der Linksverteidiger einen Zweijahresvertrag.

Einen „talentierten Linksverteidiger“ hat die SpVgg Greuther Fürth von Alemannia Aachen nach Fürth gelotst, so Sportdirektor Rachid Azzouzi, der ergänzt: „Tobias will den Schritt aus der Regionalliga in die zweite Bundesliga gehen. Wir werden ihn unterstützen und freuen uns auf einen jungen, hungrigen Spieler.“

Für mich ist das ein großer Schritt.
Tobias Mohr

Mit guten Leistungen und dynamischen Flankenläufen hat der Linksfuß bei Aachen auf sich aufmerksam gemacht. Trainer Damir Buric verspricht: „Wir werden Tobias dabei unterstützen, sich schnell bei uns zurecht zu finden.“ Der 22-Jährige selbst freut sich auf Fürth: „Für mich ist das ein großer Schritt, den ich mir reiflich überlegt habe und den ich voller Überzeugung nun gehe. Natürlich herrscht in Fürth für mich eine starke Konkurrenzsituation, aber ich bin sicher, dass mich das weiterbringt.“

 

Neuigkeiten

Deutlicher Sieg beim FCI

22.03.2019 // Profis

Auf eigene Stärken besinnen

22.03.2019 // Nachwuchs

Kids im Glück

21.03.2019 // Ronhof Racker

Groß und Klein kickt

20.03.2019 // Abseits des Rasens

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

19.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

15.03.2019 // Kleeblatt TV

"Keine Abtastphase"

15.03.2019 // Kleeblatt TV

"Auf das Positive aufbauen"

07.03.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

07.03.2019 // Kleeblatt TV