Erste Leitl-Einheit

Profis
Mittwoch, 06.02.2019 // 13:46 Uhr

Das Kleeblatt stand heute erstmals unter Leitung von Stefan Leitl auf dem Trainingsplatz – und so konnte sich der Coach ein erstes sportliches Bild von seinem Team machen.

„Unheimlich viel Spaß“ hatte Stefan Leitl bei seiner ersten Einheit als Trainer der Spielvereinigung – eine „homogene und willige Mannschaft“ lernte er dort kennen, erlebte eine „gute Stimmung, auf die sich aufbauen lässt“. Vier Einheiten hat der neue Coach Zeit, seine Jungs einzustellen, bevor schon am Samstagmittag das erste Pflichtspiel wartet.

Dass er und das Team bis dahin noch keine komplett neue Philosophie verinnerlichen können, stellte er auch klar. Stattdessen stehen für das Heimspiel gegen den MSV Duisburg Stabilisierung, Kompaktheit und voller Fokus auf den Gegner im Vordergrund. In der kommenden Woche habe man dann etwas mehr „Zeit, andere Dinge weiterzuentwickeln“. Im kommenden Duell mit den Zebras möchte der Trainer gemeinsam mit der Mannschaft „die Zuschauer mitreißen und das Spiel positiv gestalten.“

 

Neuigkeiten

Kleeblatt erhält Lizenz

23.04.2019 // Profis

Sperre für Keita-Ruel

23.04.2019 // Profis

Neue Videos

Die Spieltags-Pressekonferenz

20.04.2019 // Kleeblatt TV

Die Kleeblatt-Pressekonferenz

18.04.2019 // Kleeblatt TV

Doppeltes Wiedersehen

18.04.2019 // Kleeblatt TV